Seminare



Für die Seminarnmeldung und Fragen gehe zu Kontakt

 

 TAO Yoga



3.September 2017   10.00 - 13.00 Uhr


Tao Yoga beruht auf Jahrtausende alte, lange geheim gehaltene Lehren des Taoismus und der traditionellen chinesischen Medizin. Der TAO Meister Mantak Chia hat dieses kostbare Wissen in den Westen gebracht.

Hier erlernst Du eine Methoden um Stress in Vitalität umzuwandeln und eine ganzheitliche Entspannung zu erfahren. Stress und negative Gefühle erschweren und blockieren die natürliche Arbeit unserer Organe.

In der Meditation entdeckten taoistische Meister sechs Laute, deren Schwingungen die Organe in optimaler Verfassung halten und Krankheiten lindern. Zur Unterstützung dieser Laute entwickelten sie sechs Körperübungen, um die den Organen zugeordneten Meridiane zu aktivieren.

An dem Morgen wirst Du in diese Praxis eingeführt.

Ich hatte das Glück in den 90iger Jahren bei Mantak Chia die 6 heilenden Laute zu erlernen und freue mich dieses Wissen weitergeben zu dürfen.

Die Übungen werden im Sitzen auf einem Stuhl ausgeführt.

 

Ort: Am Forst 23, 26197 Huntlosen

Gebühr: 25.- €

 

 


Hormon Yoga

   


 

Nächstes Sonntagsseminar 17. September in Oldenburg


Nächstes Wochenendseminar 21. & 22.Oktober in Huntlosen

 

 


Frauen gewinnen in den Wechseljahren an Reife, geistiger Kraft und Spiritualität hinzu.

Ihre Kraft verlagert sich und eröffnet neue Dimensionen an Lebensqualität.

Wir alle durchlaufen in dieser Zeit eine Wandlung, die auf viele Bereiche unseres persönlichen Lebens eine Auswirkung hat.

 

Ich mache dich an diesem Sonntagsseminar mit dem verjüngenden Hormon Yoga nach Dinah Rodrigues vertraut.

Du erlernst die vollständige kraftvolle Übungsreihe des Hormon Yoga und kannst diese Techniken zu Hause mit Hilfe einer CD praktizieren.

 

Dinah Rodrigues* entwickelte diese systematische Übungsreihe in Zusammenarbeit mit einer Gruppe von Gynäkologen um Beschwerden in den Wechseljahren spürbar zu verbessern.

 

   

Hormon-Yoga ist eine Reihe von abgewandelten Haltungen aus dem Hatha- & Kundalini Yoga, bestimmten Atemtechniken und tibetischen Elementen der Energielenkung.

Außerdem beinhaltet es ein spezielles Anti-Stress-Programm.

Es ist es eine natürliche Alternative zur konventionellen Hormon Ersatz Therapie.

Die Übungsreihe reaktiviert hormonproduzierende Organe.

 

Bereits ab 35 Jahren beginnt der natürliche Östrogenspiegel zu sinken.

Viele Frauen leiden in den Wechseljahren unter unangenehmen Symptomen. Durch regelmäßiges Üben können die Beschwerden gelindert werden oder verschwinden sogar gänzlich.

 

Die Übungen unterstützen auch junge Frauen, zum Beispiel bei PMS, unregelmäßiger Menstruation, verfrühter Menopause oder Unfruchtbarkeit.

Für Frauen nach den Wechseljahren sind die Übungen auch sehr hilfreich zur Erhöhung der Östrogenwerte und hierdurch zur Steigerung geistiger und körperlicher Vitalität.

 

 Hier ein Seminarfoto zum Schmunzeln ....bitte auf das Bild klicken zum vergrößern

 

Ich habe Hormonyoga 2009 von der faszinierenden, nun schon 90- jährigen Dinah Rodrigues gelernt.

Ich freue mich darauf, Frauen, die aktiv und selbstverantwortlich ihre Gesundheit in die Hand nehmen wollen, in diese wirkungsvollen Techniken einzuweihen.

 


Ort: für das Sonntagsseminar am 17. September:  "Satori" im Sartoriusgang 4, Fussgängerzone Oldenburg

Gebühr: 80.- € inklusive Unterrichtsmaterial und CD´s

Zeit: 9.00 - 17.00 Uhr


Ort: für das Wochenende am 21. & 22. Oktober: Am Forst 23 in 26197 Huntlosen

Gebühr: 120.- € inklusive Unterrichtsmaterial und CD´s

Zeit: Samstag von 15.00 - 19.00 Uhr und Samstag von 9.00 - 17.00 Uhr


 

Anmeldeformular_fuer_Hormonyoga_2017.pdf

(Seite 1 und 2 bitte zu mir senden, Seite 3 für dich zu Beginn und immer mal wieder ausfüllen um die persönlichen Veränderungen zu beobachten :)

 

 

*Dinah Rodrigues, geb. 1927 in Brasilien, studierte Philosophie und Psychologie an der Faculdade de Filosofia Ciências e Letras der Universität von São Paulo. Sie spezialisierte sich in Yoga-Therapie bei Swami Sarvananda und ist Mitglied der IYTA International Yoga Teachers Association.